Freifächer Gymnasium

Freifächer und Freikurse Gymnasium

Die KSWE hat ein vielfältiges Angebot an Freifächern und Freikursen. In der internen Dateiablage findet sich eine Übersicht über die Freifächer und Freikurse.
Weiterführende Informationen zu den einzelnen Freifächern und Freikursen sowie den Kontaktpersonen sind in der internen Dokumentablage einsehbar..

Allgemeine Informationen zu den Freifächern und Freikursen: (Änderungen vorbehalten)

  • Freikurse im Sport werden im Rahmen der verfügbaren Lektionen angeboten. Die Kurse werden durch die Fachschaft Sport im Mai (1. Semester) und im November (2. Semester) separat ausgeschrieben. Das Angebot ist auf der Homepage der FS Sport ersichtlich.

  • Über die Durchführung von Freifächern, Freikursen und Sprachkursen entscheidet die Schulleitung. Für Kurse, die neu einsetzen, müssen in der Regel mindestens 12 Anmeldungen vorliegen. Die Anmeldung erfolgt jeweils für ein Schuljahr, bzw. für ein Semester (bei Semesterkursen).

  • Als Freifächer gelten alle nicht obligatorischen Fächer, die benotet werden. Als Freikurse gelten die anderen Angebote, welche nicht benotet werden (z. Bsp.: Chor, Orchester; Sport, Darstellendes Spiel, Politik und andere)
  • Als Sprachkurse gelten alle Angebote, die mit einer externen Prüfung abgeschlossen werden, z.B. Cambridge English First (FCE), Cambridge English Advanced (CAE), Diplôme d'Etudes en Langue Française (DELF), Progetto Lingua Italiana Dante Alighieri (PLIDA) und andere. Eine Anzahlung von 200 Franken wird nach der Anmeldung erhoben.


Bedingungen für die Auswahl von Freifächern

  • Für die Neuwahl eines Freifachs empfiehlt sich ein Saldo von mindestens 4 Punkten.

  • Es dürfen maximal 3 Freifächer + Instrumentalunterricht gewählt werden.
  • Es können maximal zwei Sprachfächer gewählt werden, aus der Sprachgruppe 2 nur eines:
    Sprachgruppe 1: Latein, Italienisch, Spanisch
    Sprachgruppe 2: Chinesisch, Russisch, Hebräisch

  • Politik, Darstellendes Spiel und Fotografie in der zweiten Klasse schliessen sich gegenseitig aus.

Bedingungen für die Auswahl von Freikursen

  • Keine. Die Schüler*innen tragen die Verantwortung für Ihre Wahl. Die Abteilungslehrer*innen können sie beraten.

Bedingungen für die Auswahl von Sprachkursen

  •  Note 5 und besser in der jeweiligen Sprache ist Bedingung für die Anmeldung.

Verpflichtungen

  • Wer sich für ein Freifach oder einen Freikurs anmeldet, verpflichtet sich verbindlich für den Besuch während eines ganzen Schuljahrs (bzw. Semesters bei Semesterkursen). Für alle Freifächer, Freikurse und Sprachkurse gilt grundsätzlich das Absenzenreglement. Wer den Unterricht nicht regelmässig besucht, muss mit Disziplinarmassnahmen rechnen.


Weitere Hinweise

  • Wer Italienisch wählt, muss dieses Fach ab der 1. Klasse belegen. Es werden wenn möglich Leistungskurse gebildet und Anfänger*innen sind willkommen. Detaillierte Angaben zu den Wahlmöglichkeiten finden sich hier.

  • Das Kleine Latinum kann entweder in 7 Semestern Freifach Latein erreicht werden (Prüfung Mitte 4. Klasse) oder in 2 Jahren Akzentfach Latein plus ein Jahr Freifach Latein (Prüfung Ende 3. Klasse). 

  • Ein Instrument kann auch belegt werden, wenn das Grundlagenfach Bildnerisches Gestalten gewählt wird. Der Instrumentalunterricht ist in diesem Fall kostenpflichtig. 

  • Wer das Grundlagenfach Musik wählt, muss ein Instrument belegen.

  • Nebst den Freifächern/Freikursen gibt weitere Angebote, z. Bsp: das offene Werken, Musiclab, offenes Yoga u.a.

Für Fragen im Zusammenhang mit Freifächern wenden Sie sich bitte an: Antonia Camponovo; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch