Variowoche

Variowoche Gymnasium und Fachmittelschule

Alle Schülerinnen und Schüler besuchen pro Schuljahr eine obligatorische Spezialwoche. Dabei wird der Stundenplan aufgehoben. Die so genannte "Variowoche" findet normalerweise in der letzten Schulwoche vor den Herbstferien statt, kann aber auch während einer beliebigen Ferienwoche durchgeführt werden. Das Angebot der Variowochen besteht aus folgenden Veranstaltungen:

Für die 1. Klasse Gymnasium und FMS: Abteilungslager auswärts.
Für die 2. und 3. Klassen FMS und 2.-4. Klassen Gymnasium: Variowoche nach eigener Wahl.

Bei den Variowochen gibt es verschiedene Angebote:

  • "Normale" Variowoche: Sie findet in der letzten Schulwoche vor den Herbstferien oder während einer beliebigen Ferienwoche statt. Die Themenauswahl ist sehr gross, die Kurse können sowohl in der Schule als auch auswärts stattfinden. Die Schülerinnen und Schüler wählen ihre Wunschvariowochen aus und werden in der Regel in erster oder zweiter Wahl eingeteilt.
  • Schwerpunktfachkurse (Gymnasium) oder berufsfeldbezogene Kurse (FMS) richten sich an eine ausgewählte Schülerschaft und sind deshalb, falls sie durchgeführt werden, für die betreffenden Schülerinnen und Schüler obligatorisch. Die Teilnehmenden  werden dementsprechend frühzeitig informiert.

Allfällige Kosten für Reisen, Unterkunft, Verpflegung, Eintritte und dergleichen müssen - in der Regel im Voraus - selbst bezahlt werden. Eine Rückerstattung ist oft nicht möglich, selbst wenn jemand krankheitshalber an der Teilnahme verhindert ist.

Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch