EREL2

Ergänzungsfach Religionslehre (EREL)


Das Ergänzungsfach Religion führt in die Religionswissenschaft ein und leitet Sie an, selber kritisch über Religion und Glauben nachzudenken und zu forschen. Es verhilft Ihnen dazu, den Dialog mit den Religionen zu suchen und das religiöse Denken zu hinterfragen.


Womit befassen wir uns im Ergänzungsfach Religion?

Religion und Kultur

  • Religionsbegriff(e): Wir gehen religiösen Fragen in den verschiedenen Bereichen menschlicher Kultur nach und lernen Kriterien kennen, um religiöse Phänomene zu verstehen.
  • Religion in der Gesellschaft: Wir analysieren und beurteilen die Rolle der Religion in Politik und Gesellschaft.
  • Ethische Entwürfe in der Gesellschaft: Wir lesen wichtige Beiträge der Religion zu aktuellen ethischen Fragen wie zum Beispiel Sterbehilfe, Abtreibung, Todesstrafe und diskutieren darüber.

Weltreligionen

  • Religiöse Fragen: Wir erarbeiten die Grundzüge der ethnischen Religionen, des Hinduismus, des Buddhismus, des Judentums, des Christentums, des Islam und der religiösen Sondergruppen – eine Reise durch die Weltreligionen.
  • Interreligiöser Dialog: Wir lernen wissenschaftlich fundiert und respektvoll einen Dialog zu kontroversen religiösen Themen führen.


Wie sieht der Unterrichtsablauf aus?

  • Der Unterricht wird verschiedenartig gestaltet (Frontalunterricht, Gruppenarbeit, Ateliers, Individualunterricht, u.a.). Diskussionen sind ein wichtiger Teil der Lektionen.
  • Die Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, Menschen mit einer anderen religiösen Lebensform während ihrer Gottesdienste zu erleben (beim Besuch einer Synagoge, einer Moschee, eines buddhistischen Klosters, einer Reise nach Israel).
  • Die Schüler und Schülerinnen können den Unterricht mitgestalten.


Voraussetzungen:

  • Interesse an Religion, Religionsgeschichte und am Kennenlernen verschiedener Weltanschauungen
  • Persönliche Frömmigkeit ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen können Sie bei Frau Dr. Christine Stuber erfragen,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 056 426 17 94

Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch