Grosse Oper im kleinem Rahmen

Oper... wer versteht schon, was die da singen? Und dann noch als Thema die griechische Sage „Medea“, ein Krimi um Beziehungsdelikte und Kindsmord.

Eine Schar wagemutiger Solosänger der Kanti Wettingen packte die Chance beim Schopf, in grosses Musiktheater zu versinken. Roger Lämmli, pädagogischer Leiter des Opernhauses Zürich, nahm sich den Gruppe an und führte in einem Nachmittagsworkshop in die Barockoper „Medée“ von Marc -Antoine Charpentier ein.

Toll, wie sich mit wachsendem Verständnis für das Musiktheater eine faszinierende Welt öffnete.

Und als sich dann der Vorhang zur Abendvorstellung hob, da konnte man vollends eintauchen in ein Sinnspektakel von Musik, Stimmen, Licht, Literatur, Farben...

 
Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch