Five o'clock dance 2019

Auch in den Jahren ohne Let's move wird in den Sporthallen der Kanti Wettingen in den Freifachkursen und im Grundlagen- sowie Ergänzungsfach Sport fleissig an tänzerischen Einlagen, akrobatischen Figuren und anderen Choreographien geübt. Damit diese spektakulären Elemente und originellen Ideen auch vor einem grösseren, interessierten Publikum gezeigt werden können, hat die Fachschaft Sport vor fünf Jahren den „Five o'clock dance" ins Leben gerufen. Obwohl dieser Event sozusagen die "kleine Schwester" des Let's move ist, waren die Darbietungen, welche am Mittwochabend, 30. Januar, gezeigt wurden, ebenso beeindruckend, professionell und überzeugend.

Die Neugier und das Interesse des Publikums waren gross. Dies zeigte sich dann jeweils umso deutlicher, wenn sich die strahlenden Tänzer*innen und Turner*innen vor dem Publikum verbeugten und sie mit einem riesigen Applaus für ihren Auftritt belohnt wurden. Spätestens in diesem Moment hatten sich die Nervosität vor dem Auftritt und die intensiven Übungsstunden mehr als ausbezahlt und die Anstrengung wich der Freude über die gelungene Show.

Insgesamt haben über 150 Tanzende und Turnende das zahlreiche Publikum begeistert, beeindruckt und für beste Tanzlaune gesorgt. Beim vierten „Five o’clock dance“ mit dabei waren die Schüler*innen des Ergänzungsfaches Sport (Mario Jacky), das Freifach Tanzen (Manuela Jehle), das Freifach Vertikaltuch inkl. Luftring (Andrea Baumeler), der Wahlsport „Rock’n Roll“ (Barbara Humbel), die Sportabteilungen G2FG (Andrea Baumeler), G2CHI (Barbara Humbel, Nadja Wernli), F2ABCD (Simone Zuberbühler), die G3BC mit einem „Flashmob“ und die „School Dance Award- Gruppe“ der KSWE. Das Finale brachte schliesslich alle Mitwirkenden nochmals auf die Bühne.

Die Fachschaft Sport gratuliert allen Tänzer*innen zu ihrem gelungenen Auftritt und dankt den zahlreichen Schüler*innen, Lehrpersonen, Angehörigen und weiteren Tanz Interessierten für ihr Erscheinen. 

 
Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch